Nutzt Ihr ScrumTeam multidisziplinäre Qualitäten? 

Cross-funktionale Teams haben ein breiteres Spektrum an Wissen, aus dem sie schöpfen können. In Spezialistenteams hat jeder sein Spezialgebiet. In agilen Teams wünschen wir uns ein hohes Maß an Generalisten, auch T-Shaped People genannt. Ein Tester könnte auch ein guter Programmierer sein. Er schreibt vielleicht Unit-Tests. Dies versetzt ihn in die Lage, den einen oder anderen Bug selbst zu reparieren und einen Patch zu erzeugen. Auf diesem Wege lernt er die Software kennen und kann später zu einem wertvollen Programmierer in einem der nächsten Sprints für das Team werden. Forschungen zeigen, dass bessere Entscheidungen in multi-disziplinärenTeams getroffen werden. Eine Vielzahl an Qualifikationen im Team sorgt für offene und unkonventionelle Problemlösungen. Teammitglieder unterstützen sich bei der Arbeit, um ein effizientes Team zu bilden.
 
Entdecken Sie das noch nicht gehobene Potenzial Ihres Teams.
 
Die Aufgabe Ihres ScrumTeams:
 
Inspizieren Sie bei der nächsten Retrospektive die Qualität der cross-funktionalen Kooperation. Gibt es Teammitglieder mit zusätzlichen Ausbildungen, die für das Team von Nutzen sein könnten? Hat jeder Aufgaben, die nur Ihm gehören oder werden diese gemeinsam erledigt? Fühlt sich das Team gemeinsam für das Ergebnis verantwortlich. Entfernen Sie Barrieren, wo Rivalitäten Hindernisse erzeugen. Konzentrieren Sie sich auf zwei Teammitglieder im nächsten Sprint.